• Wer macht eigentlich …?
    Iyengar-Yoga

    by  • 6. Februar 2013 • Freizeit & Sport, Medizin & Gesundheit

    Yoga_Paar

    Rosemarie Kosche, Sylvia Pöhlmann und Kai Scheffer

    Hatha Yoga macht Spaß, trainiert und hilft insbesondere dabei, immer wieder vom – gestressten – Kopf in den Körper zu gelangen. Wir können erkennen, dass und wie der Körper unsere Geistesverfassung widerspiegelt und lernen, sie heilsam zu verändern.

    B.K.S. Iyengar, einer der großen Lehrer des Hatha-Yoga, will mit seiner Methode Intelligenz in jeden Körperteil bringen und jede Zelle in die Asanas – die Haltungen und Übungen – einbeziehen.

    Wer Yoga nach Iyengar übt, lernt, eine planvoll aufgebaute Folge von Haltungen kraftvoll durchzuführen, dabei aber innerlich still und gelassen zu bleiben. Diese Praxis kann zu verstärkter Konzentration, erhöhter Widerstandkraft gegen Krankheiten und allgemein zu einer besseren Gesundheit führen.

    Der Unterricht wird von qualifizierten und zertifizierten Iyengar-Yoga-Lehrern angeboten:

    Kai Scheffer, Physiotherapeut und zertifizierter Iyengar-Yoga-Lehrer

    Rosemarie Kosche, seit 2009 Ausbildung abgeschlossen, seit dem regelmäßige Fortbildungen

    Sylvia Pöhlmann, 2009 Ausbildung abgeschlossen, seit dem regelmäßige Fortbildungen

    Wir unterrichten Kurse im Buddhistischen Zentrum Essen und Workshops in Vimaladhatu im Sauerland.

    Buddhistische Gemeinschaft Triratna (Essen) e.V.
    Herkulesstr. 13a
    45127 Essen
    Tel. 0201 – 23 01 55

    www.buddhistisches-zentrum.de
    http://bksiyengar.com

    About

    "Leben im Revier" - natürliche, ökologische und nachhaltige Produkte und Dienstleistungen im Ruhrgebiet. Wenn Sie unsere Idee interessiert und Sie Produkte oder Dienstleistungen anbieten, die zu uns passen, nehmen Sie Konatkat auf. Wir würden uns sehr freuen.

    http://leben-im-revier.de